Abnehmen für Männer: Wenn Gewichtsreduktion Männersache wird

Abnehmen für Männer ist keine einfache Sache. Aber sobald wir uns dafür entscheiden, ‚ran an den Speck‘ zu gehen, sollen wir das auch wie Männer machen…

Laut einer aktuellen Studie haben rund 60% der deutschen Männer mit Gewichtsproblemen zu kämpfen. Diese Probleme verringern die allgemeine Lebensdauer massgeblich und damit unsere kostbare Zeit auf dieser schönen Erde.
Die durchschnittliche Lebenserwartung von Männern mit Gewichtsproblemen verringert sich um bis zu 15 Jahre.
Nun ist abnehmen geboten, denn beim Übergewicht allein bleibt es meist nicht –
eine zu hohe Gewichtszunahme zieht weitere Folgen nach sich:

– diverse Krankheiten, wie Bluthochdruck oder Diabetes
– schnellerer Verschleiß der Gelenke durch die Belastung
– soziale Probleme durch Ausgrenzung oder Konflikte in der Partnerschaft
– Schlafstörungen aufgrund von Herzrhythmusstörungen oder Völlegefühl.

Dies sind nur ein paar Beispiele der Probleme, denen man sich als übergewichtiger Mann stellen muss.
Psychische Belastungsstörungen aufgrund von Minderwertigkeitskomplexen und allgemeiner Unzufriedenheit lassen da nicht lang auf sich warten. Wenn die Wahrnehmung im Bezug auf das eigene Gewicht auch unterschiedlich sein mag; Gewichtsprobleme sind keine Frauendomäne – abnehmen für Männer ist aktueller denn je…

Schnell Abnehmen für Männer

Schnell abnehmen ist kein Problem, mit einfachen Mitteln purzeln die ersten Pfunde schnell.

Zunächst mal sollte man nicht bei jedem Appetit essen. Appetit hat nichts mit „Hunger“ zu tun, denn er definiert lediglich die Lust aufs Essen und man muss nicht jeder Lust nachkommen.
Man sollte nicht mehr Kalorien zu sich nehmen, als man auch verbraucht.
Eine Ernährungsumstellung(= Diät), die zu der jeweiligen Lebenssituation passt, ist wichtig. Außerdem sollten kalorienreiche Speisen durch kalorienarme Speisen ersetzt werden. Körpersättigung = Erfolg. Durch kleine Tricks kann man mit Freude abnehmen: Pommes Frites aus dem Backofen sind fettärmer als die aus der Fritteuse. Ein Schnitzel schmeckt auch ohne Panade.
Ein gesundes Lunchpaket für die Arbeit(Vollkornbrot mit Quarkaufstrich + Apfel) sollte gesunde Routine werden.
Ist der Weg zur Arbeit nicht weit: Fahrrad statt Auto!
Die Mittagspause kann für einen Lunchpaket-Spaziergang genutzt werden. Die ersten Pfunde schmelzen bekanntlich an unserer Körpermitte; schnell abnehmen am Bauch ist also machbar…

Gesundes Abnehmen

Neben dem Gewichtsverlust spielt der gesundheitliche Faktor eine wichtige Rolle. Deswegen gilt der Grundsatz, unseren Körper mit allen nötigen Nährstoffen zu versorgen. Ansonsten drohen nicht nur gesundheitliche Konsequenzen, sondern auch der Jo-Jo-Effekt.
Ballaststoffe, wie Hülsenfrüchte oder Vollkornprodukte sättigen länger und gehören genauso auf den Speiseplan, wie magere Milchprodukte, Obst-und Gemüse, Fisch und Fleisch – so gelingt gesundes abnehmen.

Mehrere kleine Portionen sind besser als eine große Portion. Zucker kann durch Honig ersetzt werden und die Lust auf Süßes kann man wunderbar durch einen Smoothie oder Früchten mit Naturjoghurt/Quark stillen. Man kann einen Naturjoghurt auch mit ein wenig Honig anreichern und über Nacht ins Eisfach stellen. Man erhält ein leckeres „Frozen Eis“.

Abnehmen ohne Sport: Ja, das geht!

Eines vorweg: Bewegung ist wichtig! Gehört man aber nicht zu den größten Sportskanonen, reichen auch Spaziergänge, Radtouren oder Treppensteigen aus – die Regelmäßigkeit macht’s. Auch „Körbe werfen“ unter Freunden verbrennt Kalorien – man muss kein Leistungssportler sein. Mit solchen Alternativen ist abnehmen ohne Sport möglich. Zu schnell abnehmen sollte man nicht; es soll ja der Gesundheit dienen und längerfristig sein!

Mittel zum Abnehmen

„Formula Produkte“ zum Anrühren können bei Übergewichtigen eine Starthilfe sein, da sie eine genau abgemessene Kalorienmenge zu sich nehmen, in denen alle wichtigen Vitamine enthalten sind. Sie funktionieren allerdings nur dann, wenn man feste Mahlzeiten komplett durch diese Drinks ersetzt – nach einer Woche sollte man aber wieder auf feste Nahrung umsteigen.

Vor der Einnahme jeglicher „Schlankheitspillen/Fettverbrenner“ ist abzuraten; die einen sind wirkungsfrei, die anderen schaden nur. Gegen die Anwendung unterstützender Vitaminpräparate aus der Männerapotheke, die das Immunsystem stärken und Müdigkeits-Attacken durch die Ernährungsumstellung entgegenwirken, ist jedoch nichts einzuwenden.
Das beste Mittel, um erfolgreich abzunehmen ist eine gesunde Ernährung und auch Bewegung/Sport, denn damit verbrennt man ordentlich Fett.

Mit jedem Pfund was man abnimmt, gewinnt man an Selbstbewusstsein. Man fühlt sich spürbar besser und geht ganz anders auf die Menschen zu. Diese persönliche Zufriedenheit sorgt für inneres Gleichgewicht und „Mann“ traut sich auch eher, eine Dame anzusprechen. Mit den Pfunden verschwindet auch die Unsicherheit…

Die Maennerapotheke empfiehlt folgende Produkte zum Abnehmen.

Zusammenfassung
Abnehmen für Männer
Name
Abnehmen für Männer
Autor
Herausgeber
Männerapotheke
Herausgeber Logo
No votes yet.
Please wait...