Wie man mit Maca Potenz steigern kann

Was ist Maca? Maca ist eine kressenartige Pflanze, die zur Familie der Kreuzblütengewächse gehört. Sie wächst in 4000 Metern Höhe in den hochländischen Anden Südamerikas. Die Macapflanze hat während ihrer Reifezeit einiges zu überstehen, denn sie ist in dieser Höhe schutzlos der Kälte, dem Wind und andauernder Hitze mit UV-Bestrahlung ausgesetzt. Diese extremen Belastungen schaden der unschuldig aussehenden Macaknolle jedoch nicht – im Gegenteil; sie machen sie zu dem was sie letzten Endes auch ist: Eine Pflanze, die es mit den unterschiedlichsten Problemen aufnimmt.
Bereits die Inka schätzten dieses natürliche Wundermittel in grauer Vorzeit. Die Existenz der Maca liegt über 2000 Jahre zurück und überzeugt seither durch ihre heilenden Kräfte. Kenner nennen sie in einem Atemzug mit einem Wort, das Männern nur allzu geläufig sein dürfte; Potenz. Maca Potenz gibt aber nicht nur Männern neuen Lebensmut – eine Potenzsteigerung mit Maca ist zwar mittlerweise nachgewiesen, aber das ist noch lange nicht alles, denn Maca kann noch viel mehr und davon kann sich jeder durch die Einnahme von Macakapseln oder Maca in Pulverform überzeugen.

 Wirkung der Maca Wurzel als natürliches Potenzmittel

Die Inka nannten sie „Königliche Mahlzeit“ und diese Bezeichnung passt genau. Aufgrund der stark aphrodisierenden Maca Wirkung  ist sie bekannt als natürliches Potenzmittel und fühlt sich mancher Mann nach der Einnahme tatsächlich wie ein König. Die Pflanze aus dem fernen Peru ist besonders reich an Nähr-und Vitalstoffen und erfreut sich nicht grundlos zunehmender Beliebtheit.

Keine Abgabe an Pärchen, die in „Wilder Ehe“ leben?

Auch wenn sich das in unserer modernen Welt vermutlich niemand mehr vorstellen kann, trifft das tatsächlich zu. Die Wirkung ist so enorm und deswegen dürfen in einigen Dörfern Perus bis heute ausschließlich verheiratete Paare die Maca Wirkung in vollen Zügen genießen. Allgemein wird der Macapflanze auch eine wärmende Wirkung nachgesagt – das ist nicht nur äußerst wohltuend bei Atemwegserkrankungen, Erkältungen oder Rheuma; Maca wirkt sogar von innen und das macht es zum Aphrodisiakum.
Die Macapulver Wirkung bzw. die Macakapseln Wirkung erklärt sich durch die Herkunft der Pflanze:

  •  heftige, klimatische Bedingungen
  • die Pflanze muss sich schützen
  • sie rüstet auf und speichert reichlich Vitalstoffe in ihrer Knolle
  • sie wird widerstandsfähig und robust.

60 unterschiedliche Vitalstoffe befinden sich in der Macaknolle und deswegen wird vorrangig sie für den Verzehr vorbereitet, damit sie im menschlichen Körper für positive Effekte sorgen kann. Durch wissenschaftliche Studien wurde erwiesen, dass die sexuelle Leistungsfähigkeit bei Mäusen durch die Maca Wirkung 3x höher ist. Das ist aber keineswegs auf Mäuse beschränkt.

Durch die enthaltenen, pflanzlichen Sterole wird das Becken auf natürliche Art & Weise durchblutet und die Libido wird angeregt. Gerade bei Potenzstörungen erreicht es eine deutliche Reduzierung der Symptomatik. Der Mann ist wieder leistungsstark – allerdings darf die Maca Kapseln Wirkung nicht mit Viagra verglichen werden, denn es findet weder ein chemischer Prozess statt, in dessen Verlauf eine Gefäßerweiterung für die notwendige Durchblutung des Penis sorgt, noch ist die Dauer der Leistungskraft beschränkt. Die Potenzsteigerung erfolgt natürlich und geht zusätzlich mit einer Verbesserung der Spermien einher.

Allerdings nützt eine kurzfristige Einnahme nichts; auch das unterscheidet Maca deutlich von Viagra. Maca wird nicht bei Bedarf eingenommen, also unmittelbar vor dem Sex. Damit die Maca Pflanze auch ihre Wirkung entfalten kann, ist eine Dauerindikation von mindestens 4 Monaten erforderlich. Spermien brauchen rund 3 Monate um sich neu aufzubauen und zu stabilisieren – zur Gewährleistung eines Erfolges muss „Mann“ sich also etwas in Geduld üben: Das Resultat ist umso schöner!
Die Macaknolle packt das „Übel“ quasi an der Wurzel und steht für das allgemeine Wohlbefinden.

 

Maca Dosierung

In Bezug auf die Dosierung sollte man sich streng an die Vorgaben der Hersteller halten. Treten diverse Unverträglichkeiten auf, sollte die Macapulver Dosierung auf 1 Gramm reduziert werden. Allgemein wird es in reiner Form jedoch sehr gut vertragen und kann zur Leistungssteigerung im sportlichen Bereich auch über einen längeren Zeitraum bis auf 10 Gramm heraufgesetzt werden – es darf nur nicht übertrieben werden!
Die Herkunft des Macapulver spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, es sollte auf Produkte zugegriffen werden, die nicht zu viele Zusätze enthalten. Bei bestehenden Potenzstörungen empfiehlt sich aber auch eine Kombination mit L-Arginin; beides ist in reiner Form in der Maennerapotheke erhältlich. Da der Geschmack eher unangenehm ist, bietet sich eine Beimischung zu anderen Lebensmitteln an, wie z.B. Joghurt oder Quark. Löst man es hingegen nur in Wasser auf, könnte es zu natürlichen Abneigungsprozessen kommen. Da eine scharfe Ingwernote in Maca zu schmecken ist, können auch Bratensossen damit angereichert werden.

Die Macawurzel ist ein Lebensmittel

Maca Potenz, natürliches potenzmittel

Die Maca Knolle ist auch bekannt als natürliches Potenzmittel

Die Tatsache, dass Maca ein Lebensmittel ist, ist ein gutes Argument, es auch zu einem leckeren Mahl zu verarbeiten. Rezepte mit Maca erleichtern das Einbinden von Maca Pulver in den Alltag ungemein; der lästige „Medikamentenvergabe-Charakter“ entfällt.
Rezepte mit Maca machen seiner Bezeichnung als „Super Food“ alle Ehre. Die Peruaner trinken das Pulver in Milch aufgelöst, reichen es zusammen mit Früchtebrei oder verwenden es zum Backen. Auch hierzulande ist das eine gute Möglichkeit, dem Körper das Macapulver mit Genuss zuzuführen;
Leckere Maca-Muffins
Zutaten für 10 Stück
– 60g Vollkornmehl
– 40g Dinkelmehl Typ 1050
– 30g Macapulver
-100g Kokosblütenzucker
– 1 Prise Salz/ Cayennepfeffer
– 1 Tl Weinsteinbackpulver
– 60ml Kokosnussöl
-120ml Mandelmilch
-120ml lauwarmes Wasser
– 1 Tl Chia Samen
– 1 zerdrückte Banane
– 1 Bio Orange

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Blech mit den Muffin-Papier-Förmchen bereitstellen.
Die Bio Orange gut waschen und halbieren. Von der einen Hälfte die Schale abschaben und in eine Schüssel geben. Die Orange auspressen und 3 Esslöffel davon ebenfalls in die Schüssel geben. Alle anderen Zutaten kommen ebenfalls hinein und alles sollte gut vermengt werden. Auf Wunsch kann auch etwas zerkleinertes Obst(Blaubeeren, Erdbeeren…etc.)oder Schoko/Kokosraspeln beigemischt werden.
Die Masse wird jeweils auf die 10 Muffin-Formen verteilt und für 20 Minuten gebacken.

Dazu schmeckt ein kaltes Glas Milch ausgezeichnet und das macht ja bekanntlich „müde Männer munter“.

Erfahrungen mit Maca

Die Macawurzel hat viele positive Wirkungen. Sie ist leistungssteigernd, Cholesterinspiegel-senkend, Potenzsteigernd, Fruchtbarkeits-unterstützend und auch die wärmende Wirkung wird sehr geschätzt.
Den heilenden Wirkungen entsprechend fallen auch die Erfahrungen aus:

  1. Einige Probanden erfreuen sich an der vermehrten Leistungsfähigkeit beim Sport.
  2. Einige Probanden bestätigen nach einer gewissen Vorlaufzeit eine deutliche Potenzsteigerung.
  3. Einige weibliche Probandinnen sprechen von deutlicher Linderung der Wechseljahres-Beschwerden.
  4. Viele Männer verspüren erhöhte sexuelle Lust.
  5. Rheumatische Beschwerden wurden stark reduziert und sogar geheilt.

Nur wenige Probanden bemerkten auch nach längerer Einnahmezeit keinerlei Veränderungen.
Die positiven Eigenschaften sprechen wohl für sich und ein Versuch schadet schliesslich nicht – das Maca in Pulverform kann beliebig mit in den Speiseplan aufgenommen werden und beim Kochen ist es ja wie in der Liebe:
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt..

 

Zusammenfassung
Mit Maca die Potenz fördern
Name
Mit Maca die Potenz fördern
Beschreibung
Die Maca Knolle gilt schon seit Jahrtausenden als potenzförderndes Gewächs. Wer sucht nach eine natürliche Potenzsteigerung ohne Nebenwirkungen oder Chemie, kann mit Maca Pulver erfolg haben.
Autor
Herausgeber
die Männeraportheke
Herausgeber Logo
Rating: 3.3/5. From 6 votes.
Please wait...